Es war kein gutes Ergebnis für DIE LINKE. Landesweit hat die Partei bei der Kommunalwahl NRW am 13.09.2020 ca. 1% verloren. Auch im Rhein-Sieg-Kreis hatten wir ein schlechteres Ergebnis als 2014. Es ist so gerade gelungen wieder in Fraktionsstärke, also mit 3 Mandaten, in den Kreistag einzuziehen. Und das ist wesentlich: Nur Fraktionen haben volles Antragsrecht. Und auch die Besetzung der Ausschüsse hängt am Fraktionsstatus.

Nun gilt es das beste aus dem Ergebnis zu machen. Mit konstruktiver Kritik werden wir aufzeigen, wo es aus unserer Sicht nicht so gut läuft. Verbunden mit Vorschlägen, wie es besser gehen könnte.

Wer “wir”, also die Kreistagsmitglieder von DIE LINKE sind, dass finden Sie unter Fraktion.

Von FrankKemper

Mitglied im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreis (Fraktionsvorsitzender) Mitglied im Rat der Gemeinde Ruppichteroth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.