Projekt Begegnung und Partizipation im Engagement mit Geflüchteten

Beispielbild
Titel:
Projekt Begegnung und Partizipation im Engagement mit Geflüchteten
Kategorie:
Kurzbeschreibung:
In diesem Projekt wird der Schwerpunkt auf die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten gelegt. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit Verbänden, dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Rhein-Sieg Kreises sowie dem Jobcenter Rhein-Sieg.
Beschreibung:

In diesem Projekt wird der Schwerpunkt auf die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten gelegt. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit Verbänden, dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Rhein-Sieg Kreises sowie dem Jobcenter Rhein-Sieg.

Darüber hinaus will das Projekt die Teilhabe durch Engagement mit und durch Geflüchtete erreichen.

Gefördert wird das Projekt von der Bundesbeauftragten für Migration, Flüchtlingsarbeit und Integration.

Ziele des Projektes sind insbesondere:

Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden in den Unterkünften und Verbänden zum Schwerpunkt Ehrenamtliches Engagement und Arbeitsmarktintegration.
Zusammenstellen und Bereitstellung von Materialien zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit
Förderung des Engagements von geflüchteten Männern und Frauen in Zusammenarbeit mit dem Interkult der Stadt Hennef
Förderung der Teilhabe durch ehrenamtliches Engagement
Orte der Begegnung schaffen.

Telefon:
02241 145 39 – 58
Adresse:
Projekt Begegnung und Partizipation im Engagement mit Geflüchteten
Schumannstraße 3
53721 Siegburg
Postleitzahl:
53721